Deutsch-Französische Freundschaft (Feindschaft ?)

Leider ist das politische Verhältnis von Deutschland und Frankreich nicht wie es unter Freunden sein sollte. Ein guter Freund versucht nicht dem anderen einen Schaden zuzufügen. Man wird als Deutscher den Eindruck nicht los, dass Deutschland nur als Zahlmeister herhalten soll. Man versucht uns alle Lasten aufzubürden und uns in die Knie zu zwingen. Es wird ein „Wirtschaftskrieg“ gegen Deutschland geführt.

Die hoch gelobte Freundschaft mit den Franzosen gilt nur dort, wo die Franzosen die Vorteile, die Deutschen die Nachteile haben!

Deutsche Politiker opfern nationale Interesse für Frankreich und lassen sich über den Tisch ziehen. Der Schuldkomplex der Deutschen wird von französischen Politikern und Industriellen geschickt ausgenutzt. Die Deutschen schauen dabei tatenlos zu. Es ist keine Beziehung, wie es unter gleichwertigen Partnern sein sollte.

https://www.welt.de/politik/ausland/article195644087/Spitzenkandidat-Weber-Macron-fuerchtet-den-Deutschen-nicht-kontrollieren-zu-koennen.html

https://www.welt.de/wirtschaft/article131550994/Bruessel-plant-europaeische-Arbeitslosenversicherung.html

Die Ideen des Emmanuel Macron

Von Deutschland will er nur das Geld (wie auch viele andere in der EU), ansonsten sollen die Deutschen sich zurückhalten.

http://www.hanswernersinn.de/de/WiWo_19052017

https://www.zeit.de/2017/20/finanzpolitik-eu-emmanuel-macron-geld-deutschland

https://www.welt.de/politik/ausland/article195643905/EU-Gipfel-Angela-Merkel-gegen-Emmanuel-Macron-Es-steht-0-1.html

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_85979122/cdu-politiker-caspary-ueberzieht-macron-mit-vorwuerfen-antideutsch-.html

Allianz gegen Deutschland

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article195976441/EU-Spitzenposten-Merkel-braucht-Verbuendete-gegen-ein-Europa-a-la-Macron.html